“Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,
der andere packt sie kräftig an und handelt”

- Dante Alighieri

Meine kleine Geschichte

Heike Bochtler

…wie ich zu diesem Beruf und zu dieser Leidenschaft gekommen bin und weshalb
die Kombination meiner Kompetenzen meinen Kunden besonders hilft.

1993 habe ich die Ausbildung zur Zahnarzthelferin absolviert und in Folge ununterbrochen als Praxismanagerin mit dem Schwerpunkt Praxisorganisation und zahnärztliche Abrechnung (BEMA, GOZ, PA, ZE, KBR) gearbeitet.

In meiner Ausbildungspraxis konnte ich mich zur Ersthelferin qualifizieren und habe dabei alle Bereiche einer Praxis kennen und organisieren gelernt. Durch Schwangerschaft meiner damaligen Kollegin an der Rezeption musste dieser Posten wieder vergeben werden und so übernahm ich diesen Stellenbereich.

In die Rezeptions-, Verwaltungs- und Abrechnungsmodalitäten habe ich mich intensiv eingearbeitet und ein weiteres Erfahrungspensum gesammelt.

Parallel habe ich mich 2005 zur Zahnmedizinischen Verwaltungsassistentin (ZMV) weitergebildet.

Nach 12 Jahren Praxismanagement, Verwaltung und Abrechnung habe ich die Zahnarztpraxis verlassen und wechselte als Referentin und Praxisberaterin in die Schulungsabteilung zu einem zahnärztlichen Softwareunternehmen (solutio ®). Hier habe ich in der Schulung als Referentin gearbeitet und konnte in über 300 Praxen mein Wissen effektiv umsetzen und erweitern.

Schnell konnte ich mich hier weiter qualifizieren, habe früh die Teamleitung der Schulungsabteilung im süddeutschen Raum übernommen und meinen Erfahrungsschatz im Führen von Teams weiter ausgebaut.

Ich entwickelte meine Leidenschaft im gemeinsamen Arbeiten und Entwickeln von Praxisstrukturen mit dem Ziel: „Individuell auf die jeweilige Praxis abgestimmt“. Leider waren meine Ziele mit der Firma solutio® so nicht umsetzbar.

Mein persönlicher Kontakt zu den Praxen und das gemeinsame individuelle Arbeiten waren Schwerpunkt meiner Tätigkeit; hier hat die Firma solutio® eigene Strukture vorgegeben, welche ich so nicht mittragen konnte.

Dieser Umstand war dann der Zeitpunkt, mich in meinem eigenen kleinen und feinen Unternehmen als Unternehmens- und Praxisberaterin selbständig zu machen. Somit firmierte ab 2013 „HBO Praxismanagement, für Zahnarzt- & Arztpraxen erfolgreich umgesetzt“.

In 2013 wurde ich zum Vorstandsmitglied im KVZD – Kompetenzverbund zahnärtzlicher Dienstleister berufen.

2015 konnte ich die Zertifizierung zum Auditor im Gesundheitswesen erfolgreich abschließen und dabei eine sehr gute Grundlage schaffen, um die Praxen bis zur Zertifizierung im Bereich Qualitätsmanagement effektiv unterstützen zu können.

Den Abschluss zum zertifizierten Risikomanager im Gesundheitswesen rundete 2016 mein Hintergrundwissen ab, so dass ich auch hier eine breite Basis habe, um gemeinsam mit meinen Kunden ein gefordertes Risikomanagement in angemessenen Rahmen in den Praxen einführen zu können.

Die Ausbildung zum zertifizierten Datenschutzbeauftragten habe ich 2018 beim TÜV Süd absolviert, nachdem am 25. Mai
2018 die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft trat.
Das Thema Datenschutz und Datensicherheit rundet mein Leistungsspektrum damit wunderbar ab.
Die Praxen haben den großen Vorteil, mich als Ihre externe Datenschutzbeauftragte zu benennen und damit jemanden „vom Fach“ zu haben, der die Prozesse einer Zahnarztpraxis sehr gut kennt.

Mit HBO Praxismanagement habe ich ein eigenes Qualitätsmanagement – System entwickelt und besitze mittlerweile ein großes und breites Potpourri an Vorlagen und Unterlagen, um meine Kunden beim Aufbau ihres eigenen Qualitätsmanagementsystems sehr gut unterstützen zu können.

Nutzen Sie meine Erfahrung und mein Fachwissen für Ihren Erfolg. Ich freue mich auf Sie!

Heike Fried
HBO Praxismanagement

Als zertifizierte Datenschutz­beauftragte betreue ich Sie mit maßgeschneiderten Lösungen.

Lassen Sie sich beraten!